„Ich erkläre dieses Jahr zum Jahr (des)…“ Blogposts

blogparade-blogposts

Im Rahmen einer Blogparade habe ich dazu aufgerufen, einen Beitrag zum Thema „Ich erkläre dieses Jahr zum Jahr (des)…“ zu schreiben.  In diesem Beitrag sollte darüber geschrieben werden, welche speziellen Wünsche und Ziele ihr für das neue Jahr 2017 habt. Welchen Weg ihr gehen wollt und wo dieser euch hinführen soll und wie ihr generell euer Jahr gestalten wollt. In diesem Post habe ich nun die „eingesendeten“ Artikel gesammelt, die an der Blogparade teilgenommen haben.

Ich freue mich darüber, dass die Blogparade so guten Anklang gefunden hat und noch mehr freue ich mich über die tollen, individuellen und inspirierenden Posts die im Rahmen der Blogparade entstanden sind. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben ❤

  • Elena  von Das Vintagemädchen stellt in ihrem Post ihr Wunschliste Projekt für 2017 vor.
  • Julia  von Kleines Mädchen und große Welt erklärt das Jahr 2017 zum Jahr des Sparens
  • Lexa von Lexas Leben erklärt das Jahr 2017 zum Jahr der Stabilität
  • Josef spricht in seinem Artikel darüber, wie man seine Vorsätze für das neue Jahr umsetzen kann
  • Elena von Elli-Ginger erklärt das Jahr 2017 zum Jahr der Hoffnung
  • Susanne von Jubeki erklärt ihr Jahr zum Jahr des Weiterkommens
  • Arleta erklärt in ihrem Post, warum Neujahrsvorsätze scheitern
  • Hans Jürgen Lahann von Kraft der Seele erklärt das neue Jahr zum Jahr der Langsamkeit
  • Karin erklärt auf ihrem Blog das neue Jahr zum Jahr des Neubeginns
  • Swantje erklärt auf ihrem Blog das neue Jahr zum Jahr der Online Kongresse
  • Cordula erklärt auf ihrem Blog das neue Jahr zum Jahr des Rosen Hall Manor Roman Projekts
  • Und ich habe auch einen Post veröffentlicht, in dem ich das Jahr 2017 zum Jahr der Selbstbestimmung erklärt habe

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s